Köln-Deutz
Gleis Tief
Großer Bahnhof für Rodrigues
 
Gleis Köln-Deutz Tief, hier kommen die Gastarbeiter-Sonderzüge von der iberischen Halbinsel an, und hier wird im September 1964 bei einem Festakt der Millionste Gastarbeiter beschenkt.

Ankunftsgleis für ausländische Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen aus Spanien und Portugal

Von 1961 bis 1973

"Arbeitgeberverband, Arbeitsverwaltung und ein Riesenaufgebot von Fernsehen, Funk und Presse hatten sich gestern morgen auf dem Bahnhof Köln Deutz bereitgestellt um den millionsten Gastarbeiter in der Bundesrepublik mit einem Ritual zu empfangen, das auch einen Weltgewandteren hätte erblassen lassen."

Im September 1964 wird unter dem Blitzlichtgewitter eines riesigen Presseaufgebots der Portugiese Armando Rodrigues de Sá vom Arbeitgeberverband mit einem Moped beschenkt. Das Bild des Millionsten auf seinem Moped wird zur Ikone der Gastarbeitergeschichte in Deutschland.
Rodrigues ist einer von 500 000 Frauen und Männern aus Spanien und Portugal die in Sonderzügen am Gleis Tief im Bahnhof Köln Deutz angekommen sind, um in Deutschland zu arbeiten.

Mehr Informationen zu diesem Erinnerungsort finden Sie auf der externen Webseite www.angekommen.com. Das zum 40. Jahrestag der Beschenkung veröffentlichte Projekt schaut hinter die Inszenierung des Millionsten, stellt dem Bild des Einen, die Bilder und Geschichten der vielen Anderen zur Seite.

Bilder

 


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function zeichen() in /var/www/vhosts/angekommen.com/routemigration.angekommen.com/erinnerungsort.php:306 Stack trace: #0 {main} thrown in /var/www/vhosts/angekommen.com/routemigration.angekommen.com/erinnerungsort.php on line 306